MOC 2021 - 13. Workshop {KI-basiertes} Management und Optimierung komplexer Systeme, CfP, Deadline: 17. Mai

From: Prof. Dr. Ulrich John <ulrich.john_at_victoria-hochschule.de>
Date: Tue, 27 Apr 2021 10:46:12 +0200


  MOC 2021 - 13. Workshop {KI-basiertes} Management und Optimierung
  komplexer Systeme


auf der


      INFORMATIK 2021 <http://informatik2021.de> (Berlin/virtuell)

------------------------------------------------------------------------

*Einreichung */über EasyChair (neue Deadline: 17. Mai)/: *→ Submit*
<https://easychair.org/conferences/?conf=moc2021>

------------------------------------------------------------------------


    Call for Papers

Der besondere Fokus des Workshops liegt auf der Weiterentwicklung und
Anwendung von /KI-Technologien/, wie sie durch /constraint-, regel- und
wissensbasierte/ Verfahren gegeben sind, sowie auf der Verbindung mit
sowohl weiteren KI- als auch klassischen Verfahren.

Für die intelligente Gestaltung der /Digitalisierung/ und /Digitaler
Transformation/ in der Wirtschaft und in vielen Lebensbereichen haben
diese Verfahren ein hohes Potential. Beispieldomänen hierfür sind das
/agile Management/ (lokal und global) bei sich immer schneller ändernden
Randbedingungen, das /flexible Steuern und Überwachen/ großer Verkehrs-
und Versorgungsnetze, das Schaffen und Betreiben /agiler effizienter
Unternehmens- und Funktionalverbünde/ sowie die Planung und Steuerung
der Energiewende und der Maßnahmen zur Erreichung gesteckter Klimaziele.

Wesentliche Teilgebiete hierfür sind die geeignete /Modellierung/ von
Systemen, die /Transformation/ zu verarbeitungsgünstigen internen
Repräsentationen, die /intelligente Optimierung/ und /Reorganisation/
von Systemen, die /Planung und Steuerung von effizienten und
nachhaltigen Ressourcennutzungen/ sowie die Realisierung von auf den
geschaffenen Modellen basierenden /IT-Funktionalitäten zur Unterstützung
des Managements/ der jeweils adressierten Systeme.

*Beiträge* sind insbesondere zu folgenden Themen erwünscht:

  * Weiterentwicklung und Einsatz von Methoden und Verfahren der Data
    Science, des Operations Research, der Künstlichen Intelligenz, der
    Constraint-Programmierung sowie deren hybride Kombination
  * neue oder alternative Programmier- und Modellierungsaspekte, z.B.
    mittels domänenspezifischer Sprachen oder Multiparadigmen-Ansätzen
  * Konzepte, Anwendungen und Systeme, z.B. Planungs- und
    Konfigurationssysteme sowie Management-,
    Entscheidungsunterstützungs- und Steuerungssysteme
  * interaktive Simulations- und Optimierungssysteme zur Unterstützung
    von Nutzern bei operativen und/oder strategischen Entscheidungen,
    z.B. durch Simulation und Bewertung von "Was- wäre-wenn"-Szenarien
    oder durch Anbieten alternativer Lösungen
  * Kombination von Data Analytics mit Planungs- und Optimierungsansätzen
  * Aspekte zur Schaffung agilitätssichernder effizienter
    Systemstrukturen und Prozesse durch geeignete Digitale Transformation
  * Ansätze, Aspekte und Modelle für Intelligente Digitalisierung
  * Selbstorganisation/-optimierung von Wirtschafts- und
    Organisationssystemen, Ansätze, Aspekte, Modelle und Methoden
    Intelligenter Unternehmen, Intelligenter Organisationen,
    Intelligenter Verbünde etc.
  * Themenbezogene Anwendungen und Konzepte in spezifischen Branchen,
    wie Automobilbau, E-Mobility, Energiesektor, Luftfahrt,
    Transportlogistik etc.
  * Aspekte der Lehre in Bezug auf die genannten Themen

Der Workshop soll Fachleuten, Anwender*n und Interessierten die
Möglichkeit zum Austausch und zur Diskussion von Ideen, Ansätzen,
Verfahren und Problemlösungen geben, um idealerweise Grundlagen, Impulse
und Ideen für zukünftige Forschungs- und Anwendungsaktivitäten zu
entwickeln.


      Einreichung von Beiträgen

Einreichungen sind in folgenden Formen in deutscher oder englischer
Sprache im LNI-Format möglich:

  * Beiträge in "voller Länge" (bis max. 14 Seiten)
  * Kurzbeiträge und studentische Arbeiten (bis max. 6 Seiten)
  * Beiträge zur Brainstorming-Session (2 Seiten)

Die *Einreichung* erfolgt über EasyChair
<https://easychair.org/conferences/?conf=moc2021> (*→ Submit*
<https://easychair.org/conferences/?conf=moc2021>).

Autor*en beachten bitte die LNI-Richtlinien
<https://gi.de/service/publikationen/lni>!
Die akzeptierten Beiträge werden in der Serie /Lecture Notes in
Informatics/ veröffentlicht.


      Termine

  * Einreichung von Workshop-Beiträgen: 30. April*17. Mai*
  * Benachrichtigung der Autoren: tbd
  * Workshop: im Zeitraum 27.9. - 1.10.

Der Workshop wird online durchgeführt.


        Organisation

  * Petra Hofstedt, Brandenburgische Technische Universität
    Cottbus-Senftenberg, hofstedt_at_b-tu.de
  * Walter Hower, Hochschule Albstadt-Sigmaringen, hower_at_hs-albsig.de
  * Ulrich John (/Chair/), VICTORIA | Internationale Hochschule (vormals
    HWTK), Berlin, ulrich.john_at_victoria-university.de
  * Armin Wolf, Fraunhofer FOKUS, Berlin, armin.wolf_at_fokus.fraunhofer.de


        Programmkomitee

  * Slim Abdennadher, German University in Cairo
  * Christoph Beierle, FernUniversität Hagen
  * Ulrich Geske, Universität Potsdam
  * Petra Hofstedt, Brandenburgische Technische Universität
    Cottbus-Senftenberg
  * Walter Hower, Hochschule Albstadt-Sigmaringen
  * Ulrich John, VICTORIA | Internationale Hochschule, Berlin
  * Andreas Kmoch, Toll Collect
  * Georg Ringwelski, Hochschule Zittau/Görlitz
  * Dietmar Seipel, Universität Würzburg
  * Markus Stumptner, University of South Australia, Adelaide
  * Armin Wolf, Fraunhofer FOKUS, Berlin





--
You are receiving this message because you are a member of the
mailinglist 'glp-list_at_informatik.uni-kiel.de'.

To unsubscribe from (leave) this mailinglist, please go to this URL:
  https://lists.informatik.uni-kiel.de/mailman/listinfo/glp-list


Received on Di Apr 27 2021 - 10:48:24 CEST

This archive was generated by hypermail 2.3.0 : Fr Sep 17 2021 - 07:16:40 CEST