MOC 2020 - 12. Workshop zur Modellierung, Intelligenten Optimierung und zum constraint-basierten Management komplexer Systeme - CfP

From: Prof. Dr. Ulrich John <ulrich.john_at_hwtk.de>
Date: Thu, 30 Apr 2020 14:48:08 +0200


  MOC 2020 - 12. Workshop zur Modellierung, Intelligenten Optimierung
  und zum constraint-basierten Management komplexer Systeme


auf der


      INFORMATIK 2020 <http://informatik2020.de> in Karlsruhe (ggf. online)


      ----- bei anhaltender Corona-Gefahr wird der MOC 2020 als
      online-Workshop durchgeführt -----


    Call for Papers (http://wi.hwtk.de/MOC2020/)

Die aktuellen Entwicklungen und Herausforderungen in Wirtschaft und
Gesellschaft im Rahmen von /Intelligenter Digitalisierung/ und
/Digitaler Transformation/ stellen enorme Anforderungen an die
Informatik und Wirtschaftsinformatik. Nur durch die aktiv getriebene
Weiterentwicklung und den gezielten Einsatz von geeigneten
IT-Technologien, Verfahren und Methoden können wir es schaffen, uns den
Herausforderungen unserer Zeit erfolgreich zu stellen und nachhaltige,
zielkonforme, wirtschaftliche Lösungen zu entwickeln. Beispieldomänen
hierfür sind das /agile Management/ (lokal und global) bei sich
ändernden politischen und wirtschaftlichen Randbedingungen (z.B. Brexit,
Virusepedemien, politische Umbrüche in Zuliefer– oder
Kooperationsländern), das /flexible Steuern und Überwachen/ großer
Verkehrs- und Versorgungsnetze, das Schaffen und Betreiben /agiler
effizienter Unternehmens- und Funktionalverbünde/ sowie die Planung und
Steuerung der Energiewende und der Maßnahmen zur Erreichung gesteckter
Klimaziele. Wesentliche Teilthemengebiete hierfür sind die geeignete
/Modellierung/ von Systemen, die /Transformation/ zu
„verarbeitungsgünstigen“ internen Repräsentationen, die /intelligente
Optimierung/ (oder auch /Reorganisation/) von Systemen, die /Planung und
Steuerung von effizienten und nachhaltigen Ressourcennutzungen/ sowie
die Realisierung von auf den geschaffenen Modellen basierenden
/IT-Funktionalitäten zur Unterstützung des Managements/ der jeweils
adressierten Systeme. Der Workshop adressiert diese Teilthemengebiete
mit all ihren Aspekten, wobei ein besonderer Fokus auf
/KI-Technologien/, zum Beispiel /constraint-, regel- und
wissensbasierten Ansätzen/ liegt.

*Beiträge* können insbesondere (aber nicht ausschließlich) zu folgenden
Themen eingereicht werden:

  * Weiterentwicklung und Einsatz von Methoden und Verfahren der Data
    Science, des Operations Research, der Künstlichen Intelligenz, der
    Constraint-Programmierung sowie deren hybride Kombination
  * neue oder alternative Programmier- und Modellierungsaspekte, z.B.
    mittels domänenspezifischer Sprachen oder mit Multiparadigmen-Ansätzen
  * Konzepte, Anwendungen und Systeme, z.B. Planungs- und
    Konfigurationssysteme sowie Management-,
    Entscheidungsunterstützungs- und Steuerungssysteme
  * interaktive Simulations- und Optimierungssysteme zur Unterstützung
    von Nutzern bei operativen und/oder strategischen Entscheidungen,
    z.B. durch Simulation und Bewertung von "was- wäre-wenn"-Szenarien
    oder durch Anbieten von alternativen Lösungen
  * Kombination von Data Analytics mit Planungs- und Optimierungsansätzen
  * Aspekte zur Schaffung agilitätssichernder effizienter
    Systemstrukturen und Prozesse durch geeignete Digitale Transformation
  * Ansätze, Aspekte und Modelle für Intelligente Digitalisierung
  * Selbstorganisation/-optimierung von Wirtschafts- und
    Organisationssystemen, Ansätze, Aspekte, Modelle und Methoden
    Intelligenter Unternehmen, Intelligenter Organisationen,
    Intelligenter Verbünde etc.
  * Themenbezogene Anwendungen und Konzepte in spezifischen Branchen,
    wie Automotive, E-Mobility, Energiesektor, Aviation, Transportation etc.
  * Aspekte der Lehre in Bezug auf die genannten Themen

Der Workshop soll Fachleuten, Anwendern und Interessierten die
Möglichkeit zum Austausch und zur Diskussion von Ideen, Ansätzen,
Verfahren und Problemlösungen geben, um idealerweise Grundlagen, Impulse
und Ideen für zukünftige Forschungs- und Anwendungsaktivitäten zu
entwickeln.

Workshop-Sprachen sind Deutsch und Englisch.


      Einreichung von Beiträgen

Einreichungen sind in folgenden Formen in deutscher oder englischer
Sprache im LNI-Format möglich:

  * Beiträge in "voller Länge" (bis max. 14 Seiten)
  * Kurzbeiträge und studentische Arbeiten (bis max. 6 Seiten)
  * Beiträge zur Brainstorming-Session (2 Seiten)

Die *Einreichung* erfolgt über EasyChair
<https://easychair.org/conferences/?conf=moc2020> (--> Submit
<https://easychair.org/conferences/?conf=moc2020>).

Autoren richten sich bitte nach den LNI-Autorenrichtlinien
<https://gi.de/service/publikationen/lni>. Diese sind zwingend einzuhalten.
Die akzeptierten Beiträge werden in der Serie /Lecture Notes in
Informatics/ und ggf. online veröffentlicht.


      Termine

  * Einreichung von Workshop-Beiträgen: 15. Juni 2020
  * Benachrichtigung der Autoren: tbd
  * Abgabe der Druckversion: tbd
  * Workshop: 2. Oktober 2020


        Organisation

  * Petra Hofstedt, Brandenburgische Technische Universität
    Cottbus-Senftenberg, hofstedt_at_b-tu.de
  * Walter Hower, Hochschule Albstadt-Sigmaringen, hower_at_hs-albsig.de
  * Ulrich John (/Chair/), Hochschule für Wirtschaft, Technik und Kultur
    (HWTK), Berlin, ulrich.john_at_hwtk.de
  * Armin Wolf, Fraunhofer FOKUS, Berlin, armin.wolf_at_fokus.fraunhofer.de


        Programmkomitee

  * Slim Abdennadher, German University in Cairo
  * Christoph Beierle, FernUniversität Hagen
  * Ulrich Geske, Universität Potsdam
  * Petra Hofstedt, Brandenburgische Technische Universität
    Cottbus-Senftenberg
  * Walter Hower, Hochschule Albstadt-Sigmaringen
  * Ulrich John, Hochschule für Wirtschaft, Technik und Kultur, Berlin
  * Andreas Kmoch, Toll Collect
  * Georg Ringwelski, Hochschule Zittau/Görlitz
  * Andreas Schutt, CSIRO & University of Melbourne
  * Dietmar Seipel, Universität Würzburg
  * Armin Wolf, Fraunhofer FOKUS, Berlin





--
You are receiving this message because you are a member of the
mailinglist 'glp-list_at_informatik.uni-kiel.de'.

To unsubscribe from (leave) this mailinglist, please go to this URL:
  https://lists.informatik.uni-kiel.de/mailman/listinfo/glp-list


Received on Do Apr 30 2020 - 15:06:04 CEST

This archive was generated by hypermail 2.3.0 : Sa Aug 15 2020 - 07:16:02 CEST